Neurobiologisch wirksam die Zukunft planen

"Wenn Du es Dir vorstellen kannst, kannst Du es auch machen." - Walt Disney

Ohne Emotionen keine Entwicklung

Zu wissen, wohin wir wollen und wie wir diese Ziele klar erkennen können, ist die Voraussetzung für unternehmerischen und persönlichen Erfolg. Gleichzeitig ist das nicht hinreichend. 

Um mittel- bis langfristig zu erreichende Ziele mit der notwendigen Energie zu versorgen, braucht es starke Emotionen. Erst wenn ein Ziel emotional stark genug "zieht", gibt es einen Grund, sich für dieses einzusetzen. Wenn wir nicht wissen, wohin wir unsere Energie richten sollen oder die emotionale Bedeutung nicht groß genug ist, bleiben wir lieber da, wo wir uns auskennen.

Mitarbeiter müssen Ziele genauso wollen wie die Leitung

Um im Unternehmen Veränderungsprozesse zu bewegen, müssen die Mitarbeiter die Ziele nicht nur mittragen, sie müssen diese von Herzen wollen. Wenn ein ganzes Team mit einem gleichen Verständnis und mit einer ähnlich hohen emotionalen Bindung ein Ziel verfolgt, ist der Erfolg fast schon eine logische Konsequenz.

Gibt es eine hohe gemeinsame emotionale Anbindung in Verbindung mit der Zielklarheit, sind Effektivität und Effizienz natürliche Begleiterscheinungen. Wenn eine Kultur hinzu kommt, in der Etappenziele systematisch zum Lernen und zur Weiterentwicklung genutzt werden, sind schon kurzfristig erstaunliche Erfolge erlebbar.

Was Sie von uns erwarten können

  • Wir entwickeln mit Ihnen Zukunftsszenarien und Zukunftsplanungen.
  • Wir begleiten und reviewen Entwicklungsprozesse, um diese als Lernprozess für die Veränderung zu nutzen.
  • Wir unterstützen Mitarbeiter und Teams, mit den Veränderungen umzugehen.

Haben Sie Fragen?