Sechs Glücksfaktoren, die auch an Land funktionieren

Seeleuten - männlichen wie weiblichen - sagt man seit jeher nach, dass sie an Land auf Dauer nicht glücklich werden. Die Sehnsucht nach der See ist einfach zu groß. Doch was ist das, was sie immer wieder auf die See hinauszieht, obwohl diese im Zweifelsfall sehr gefährlich sein kann? Welches sind die wesentlichen Elemente, die für persönliches Glück und Zufriedenheit auf See erfahrbar sind? Und wie können wir diese im beruflichen und privaten Alltag an Land nutzbar machen? 

    Die Weite der See

    Auf See liegt die unendliche Weite vor uns. Bewusst oder unbewusst führt dies dazu, dass sich unsere Wahrnehmung öffnet. Der Blick wird weit und unser Wahrnehmungssystem nutzt den gesamten mentalen Raum. Wie wir aus unseren langjährigen On Boat Coachings auf dem Mittelmeer sowie der Nord- und Ostsee wissen, ist der Effekt bei allen Teilnehmern der Gleiche: Probleme relativieren sich schon nach kurzer Zeit und Lösungen werden leichter erkennbar.

     

    Gemeinschaft

    Auf See und insbesondere auf einem Segelschiff, sind alle aufeinander angewiesen. Jeder braucht jeden und jeder fühlt sich gebraucht. Viele Teilnehmer haben zunächst vor der Nähe in der Gemeinschaft auf dem sehr begrenzten Raum einer Segelyacht die größten Sorgen.

    Während des Segelns machen alle die Entdeckung, dass genau das Gegenteil der Fall ist. Durch die Gemeinschaft entsteht Geborgenheit, Zugehörigkeit und tiefe Wertschätzung im Miteinander. Werden diese Faktoren wie bei den On Boat Coachings der Padberg-Beratung durch eine sehr kraftvolle positive Feedback-Kultur gestützt, erleben die Teilnehmer die Gemeinschaft als besonders schöne Erfahrung.

     

    Klare Ziele

    Wer auf See geht, will auch wieder heil im Hafen ankommen. Klare Ziele sind daher eine Notwendigkeit und brauchen eine eindeutige Navigation, die allen Beteiligten regelmäßig zeigt, wo die Mannschaft gerade steht und wie weit es noch ist.

    Durch die gelungene Kommunikation zwischen Navigator und Crew sind alle unmittelbar und konkret an der Zielerreichung beteiligt und in ihrer jeweiligen Position eigenverantwortlich tätig. Das schafft klare Orientierung und führt bei jedem von uns zu einem klaren, eindeutigen Fokus, der das gemeinsame Miteinander trägt und sicher macht. Auch die Freude über das gemeinsam erreichte Ziel ist jeden Tag unmittelbar erlebbar und verbindet alle miteinander.

     

    Selbstwirksamkeit

    Seefahrt bedeutet konkretes Tun im Hier und Jetzt. Es muss das getan werden, was notwendig ist, um das Schiff sicher ins Ziel zu bringen. Jeder kann an seiner Position unmittelbar zum Gelingen der Reise beitragen. Durch gute Abstimmung, insbesondere beim Segeltrimm, steigt die Geschwindigkeit des Schiffes nachhaltig und gibt ein gemeinsames Erfolgserlebnis vom Feinsten. Jeder erlebt die Wirksamkeit seines Tuns unmittelbar.

     

    Konsequente Lösungsorientierung

    Problemorientiertes Denken ist auf See in hohem Maße gefährlich. Beschäftigt sich die Mannschaft zu lange mit der Problemorientierung oder sogar mit „Finger pointing“, bei dem der Schuldige gesucht wird, sind Schiff und Mannschaft in Gefahr. Seemännisches Handeln muss immer nach vorne auf die Lösung gerichtet sein. Fehler passieren und keiner will Fehler machen. Also ist im Sinne der Sicherheit vor allem die Frage wichtig, was als nächstes getan werden kann, um den Fehler nicht zu wiederholen und sich weiter zu verbessern. Dieses Denken hält alle Beteiligten im wörtlichsten Sinne im Boot und die gemeinsame Energie bleibt konsequent auf das Finden von Lösungen gerichtet.

     

    Das Glück der Seeleute an Land erleben

    Kein Wunder also, dass Seeleute immer wieder auf die See hinaus wollen. Defokussiert im Hier und Jetzt, verbunden mit uns selbst und der Gemeinschaft, wachsen in jedem von uns ganz neue Kräfte, und das Glücklichsein ist verblüffend einfach. 

    Beim On Boat Coaching der Padberg-Beratung erleben die Teilnehmer durch die Coaching-Sequenzen, wie sie diese Erfahrungen in den beruflichen und privaten Alltag übertragen können. Und wie die persönlichen Rückmeldungen unserer Teilnehmer zeigen, sind hierdurch schon so manches Mal ganz neue Wege zum persönlichen Lebensglück entstanden.

    Die gleichen Effekte erzielt die Padberg-Beratung auch an Land für die Teams in Unternehmen. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Begleitung liegt auch hier in einem wertschätzenden Umgang sowie einem klaren Zielfokus. Auch hier sind die oben benannten Themen für die Wirtschaftlichkeit und Effizienz von entscheidender Bedeutung. Teams, die in gleicher Weise wie unter den beschriebenen Segelbedingungen funktionieren, sind in hohem Maße motiviert und effizient. 

    Wie wir aus vielen Jahren des On Boat Coachings wissen, gibt es kaum einen schnelleren und letztlich kosteneffektiveren Weg, um Menschen erfolgreich miteinander zu verbinden und in ihren persönlichen Ressourcen zu stärken.