Sich gekonnt die Bühne nehmen und die TeilnehmerInnen begeistern - Acht Abende ab 07.11.19

Sich gekonnt die ganze Bühne zu nehmen, flexibel mit dem Publikum oder TeilnehmerInnen zu arbeiten und dabei viel Spaß zu haben, ist das Ziel dieses Improtheater-Basiskurs.

An acht Abenden lernen Sie auf eine spielerische Art, sich in einem wertschätzenden Kontext auf die unterschiedlichsten Situationen einzulassen, um mehr Leichtigkeit, Gelassenheit und Selbstsicherheit für jede Art von "Bühnenauftritt" zu gewinnen: Sei es die Präsentation in einem Meeting, die Rede bei einer Tagung, die Vermittlung von Trainings- und Ausbildungsinhalten oder die Hochzeitsrede für einen Verwandten.


 

Zielgruppe

Alle, die sich mehr Selbstsicherheit, Flexibilität und Lockerheit für jede Art von "Auftritt" wünschen und hieran in einem geschützen Rahmen arbeiten möchten.

Ziele

In dem Kurs erfahren Sie nicht nur mehr über den gekonnten Einsatz von Körpersprache, Mimik und Gestik sowie den Einsatz Ihrer Stimme. Beim Improtheater stehen immer auch der Spaß und die Freude im Vordergrund. Sie lernen mit Gleichgesinnten experimentell verschiedene Situationen nachzuspielen und sich mit Leichtigkeit und Freude immer besser auf neue und ungewohnte Situationen einzulassen.

    Zum Improvisationstheater

    Beim Improvisationstheater stehen mehrere Akteure auf der Bühne und spielen Szenen zusammen. Ausgehend von einer Vorgabe aus dem Publikum - wie z.B. einem Gegenstand - entstehen aus dem Moment heraus wunderbare Geschichten. Dies geschieht alles ohne vorherige Absprachen oder Drehbuch.

    Es funktioniert, weil alle Akteure gewissen Prinzipien folgen, welche sich auch hervorragend im (Berufs-)Alltag anwenden lassen. Diese Prinzipien sind leicht erlernbar und Grundlage des Schupperkurses. Dabei geht es nicht darum, möglichst lustig zu sein oder die ausgefallenste Idee zu haben, sondern sich spontan und flexibel einzulassen auf das Unbekannte und Neue. Und zu erleben, was hieraus entsteht.

     Inhalte

    • Die Prinzipien des Improvisationstheaters
    • Das Statuskonzept
    • Angebote machen
    • Die anderen gut aussehen lassen
    • Situationen annehmen und akzeptieren
    • Spielerisch mit stressigen Situationen umgehen
    • Spontan und flexibel reagieren
    • Zusammen spielen

    Seminarzeiten

    • Donnerstags von 18:30 - 20:30 Uhr 

    Ort

    NLP-Akademie der Padberg-Beratung

    Kölnstraße 103
    53111 Bonn-Zentrum

    Investition 

    • 262,18 € plus MwSt. / 312,- € inkl. MwSt.
    • Für Studenten 194,96 € plus MwSt./ 232,- € inkl. MwSt.

      Trainer

      Fabian Brüggemann

      Geschäftsführer von Improve Yourself, Köln, ausgebildeter systemischer Coach (DCV), Improvisationstheater-Spieler seit 2010, Improvisationstheater-Kurse seit 2015, Trainings und Seminare mit Improvisationstheater-Methoden (Souveränität, Schlagfertigkeit, Konfliktmanagement, Teambuilding, Changemanagement) für Firmen im In- und Ausland. 

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 1. Termin

      07.11.2019 18:30 bis 07.11.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 2. Termin

      14.11.2019 18:30 bis 14.11.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 3.Termin

      21.11.2019 18:30 bis 21.11.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 4.Termin

      28.11.2019 18:30 bis 28.11.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 5.Termin

      05.12.2019 18:30 bis 05.12.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 6.Termin

      12.12.2019 18:30 bis 12.12.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 7.Termin

      19.12.2019 18:30 bis 19.12.2019 20:30

      SPECIAL: Impro-Theater Basiskurs 8.Termin

      09.01.2020 18:30 bis 09.01.2020 20:30

      Anmeldung

      Konditionen

      Hiermit melde ich mich verbindlich für den Improvisations-Theater Basiskurs an. Die Gesamtkosten betragen 312,00 € inkl. MwSt., für Studenten 232,00 € inkl. MwSt.

      Mit der Anmeldebestätigung durch die Padberg-Beratung wird der Kursbetrag fällig. Sie erhalten hierüber von uns eine Rechnung. 

      Kontoverbindung: IBAN: DE97 3705 0198 0005 0823 42  BIC: COLSDE33XXX

      Bis 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist eine Absage kostenfrei. Erfolgt die Absage nach dieser Frist, gilt die Anzahlung als Ausfallgebühr. Beendet ein Teilnehmer seine Teilnahme am Kurs vorzeitig, hat er / sie keinen Anspruch auf Rückerstattung des Honorars für die verbleibenden Tage. Restzahlungen werden in diesem Fall sofort fällig. - Sollte der Kurs aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht zustande kommen, werden alle gezahlten Beträge rückerstattet.

      Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich nur für die Anmeldung und Abrechnung erforderlichen Zwecke verwendet (s. Datenschutzerklärung).

      Diese Anmeldung ist eine verbindliche Bestellung. Sie bekommen hierzu von uns so schnell wie möglich eine Rückmeldung, ob ein Platz frei ist oder nicht.

       

      Anmeldeformular

      Anmeldung

      Ihre Adresse:

      Rechnungsadresse bei Firmenrechnung