Den mentalen Raum für die Veränderungsarbeit nutzbar machen - 29./30.01.2022 (Warteliste)

Räumliche Erfahrungen prägen unser gesamtes Erleben, bis tief in unsere mentale Struktur hinein. Sie sind maßgeblich dafür, wie wir uns selbst und im Umgang mit anderen Menschen erleben. Die ersten dreidimensionalen Erfahrungen machen wir bereits im Mutterleib.

Der niederländische Sozialpsychologe, NLP-Trainer und Forscher, Dr. Lucas Derks, wird in diesem Präsenz-Seminar auf seine einmalig leichtfüßige und hoch professionelle Art zeigen, wie sich konfliktträchtige Muster bis hin zur Depression mit den Methoden des MSP verändern lassen.

Mental Space Psychology (MSP) beschäftigt sich mit der menschlichen Raumwahrnehmung in Verbindung mit verschiedenen Anwendungen für die persönliche Veränderung und Entwicklung. Wie die Erfahrungen von Coaches und Therapeuten zeigen, kann die Einbeziehung räumlicher Erfahrungen und Perspektiven den therapeutischen Erfolg entscheidend verbessern.

Zielgruppe

Menschen, die daran interessiert sind, Neuentwicklungen in der Psychologie kennen zu lernen und diese im beruflichen Kontext einsetzen möchten:  

  • Coaches
  • NLP-ler (ab 3. WE Practitioner)
  • Psychotherapeuten
  • Klinische Psychologen
  • Kognitive Therapeuten

Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten. Es wird einige Flipcharts und Powerpoints in Englisch geben. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert.

Ziel

Wer neue, sehr effektive Methoden der persönlichen Veränderungsarbeit  kennenlernen möchte, ist bei diesem Mental Space Psychology Workshop genau richtig.

Vielen Methoden im Coaching und Psychotherapie fehlt ein konzeptioneller Rahmen. Oft wird hier mit festen Formaten und "Ritualen" gearbeitet, denen eine übergreifende Theorie fehlt. Die aus der humanistischen Psychologie entstandene Mental Space Psychology schließt diese Lücke sowohl konzeptionell als auch in Bezug auf ihre hohen praxisnahen Einsatzmöglichkeiten. 

In diesem Workshop arbeitet Lucas Derks mit neuen, kreativen und erweiternden Ansätzen. Die Ergebnisse zielen darauf, Klienten effektiver zu unterstützen.

Inhalte

  • Die Mental Space Psychology in Theorie und Praxis
  • Experimentieren mit räumlichen Formaten für Coaching und Therapie
  • Die Veränderung von allgemeinen räumlichen Mustern
  • Die Persönlichkeit als räumliche Struktur von Körper, Zeit, Selbst und Menschheit
  • Die Arbeit mit Depression und Burnout-Phänomenen im mentalen Raum

Ort

NLP-Akademie der Padberg-Beratung

Kölnstraße 103
53113 Bonn

Seminarzeiten

  • Samstag: 10.00 - 19.00 Uhr
  • Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr

Investition

Info zur Corona-Prävention - Teilnahmevoraussetzungen

Wir beachten in unserer Akademie selbstverständlich die aktuellen Corona-Regeln und halten uns selbst daran: Voraussetzung für die Teilnahme ist die 3G-Regel, d.h. Sie brauchen den Nachweis, dass Sie entweder geimpft, von Corona genesen oder negativ getestet sind. Alle unsere Trainerinnen und Trainer folgenden selbstverständlich dieser Regel.

Trainer

Dr. Lucas A.C. Derks

Sozialpsychologe, NLP-Trainer, Coach und Autor, Entwickler des "Social Panorama Model". Die Veröffentlichung dieses Werkes hat ihn international bekannt gemacht.

Seit 1989 ist er Trainer am Institut für Eklektische Psychologie (IEP), Niederlande, einem der ältesten NLP-Institute Europas.
2019 wurde er mit dem NLP Award für seine Arbeiten zum Sozialen Panorama und der Mental Space Psychology ausgezeichnet. Er verbindet auf einzigartige Weise seine Faszination für den menschlichen Geist mit den Erkenntnissen aus seiner Arbeit als Forscher, Trainer und Therapeut.

 

Konditionen

Hiermit melde ich mich verbindlich für den MSP-Kurs mit Lucas Derks zum Preis von 653,31 inkl. MwSt. an. Studenten erhalten einen 10%-igen Rabatt. Den NRW-Bildungsscheck /die Bildungsprämie erkennen wir gerne an.

Mit der Anmeldebestätigung durch die Padberg-Beratung wird eine Anzahlung von 300,- € fällig. Sie erhalten eine Rechnung, in der die Anzahlung und die Restsumme aufgeführt sind.

Kontoverbindung: IBAN: DE86 3705 0198 000 433 2342 

Bis 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn ist eine Absage kostenfrei. Erfolgt die Absage nach dieser Frist, gilt die Anzahlung als Ausfallgebühr. Beendet ein Teilnehmer seine Teilnahme am Kurs vorzeitig, hat er / sie keinen Anspruch auf Rückerstattung des Honorars für die verbleibenden Tage. Restzahlungen werden in diesem Fall sofort fällig. - Sollte der Kurs aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl nicht zustande kommen, werden alle gezahlten Beträge rückerstattet.

Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich nur für die Anmeldung und Abrechnung erforderlichen Zwecke verwendet (s. Datenschutzerklärung).

Diese Anmeldung ist eine verbindliche Bestellung. Sie bekommen hierzu von uns so schnell wie möglich eine Rückmeldung, ob ein Platz frei ist oder nicht.

Anmeldeformular

Anmeldung

Ihre Adresse:

Rechnungsadresse bei Firmenrechnung