Suche

Aktuelles:

Abendkurs NLP und Gesundheit: Beginn 17.10.2017

Acht Abende für Ihre Gesundheit - Entdecken Sie, wie eng Ihr inneres Erleben mit Ihrer Gesundheit ...[mehr]

NLP-Infoabend am 08.11.2017: Gelungene Kommunikation - Persönliche Entfaltung

Erfahren Sie, wie Sie mit dem Neuro-Linguistischen Programmieren erfolgreich kommunizieren und Ihre ...[mehr]

Termine

« Oktober 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 01
02030405
06
07
08
09
10
11
12131415
16
17
1819202122
23242526272829
3031 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren aktuellen Newsletter:



HTML-Newsletter?

IOSA-Basiskurs für Integrale Organisations- und Strukturaufstellungen: 14. - 17.09.2017


Aufstellungen effektiv und kundenorientiert leiten – im privaten sowie im Businessbereich

Ob erste Analyse oder tiefgehender Veränderungsprozess – mit Aufstellungen schaffen Sie ein äußeres Bild des inneren Erlebens. Durch den integralen Ansatz holen Sie den Kunden da ab, wo er gerade steht.

Integrale Organisations- und Strukturaufstellungen sind besonders kundenorientiert und effektiv: Mit Aufstellungen lassen sich nahezu alle Themen darstellen. Durch eine Bildanalyse verhelfen Sie dem Kunden zu neuen Erkenntnissen. Das Umstellen des Bildes ermöglicht gewünschte Veränderungen.

Zielgruppe

Der IOSA-Basiskurs richtet sich an Coaches, Berater, Trainer, Therapeuten und alle Aufstellungs-Interessierten, die Integrale Strukturaufstellungen in ihre Arbeit und ihr Leben integrieren möchten. Vorerfahrungen in NLP sind nützlich, aber nicht unbedingt erforderlich.

Ziele

Das Training ermöglicht Ihnen nach vier Tagen die Basismodelle der IOS-Aufstellungen selbst anzuwenden. Durch den hohen Übungsanteil während des Trainings sind Sie in der Lage, symbolische Aufstellungen (mit Bodenankern, Püppchen, etc.) durchzuführen. Auch erste Aufstellungen mit Personen – sogenannte Blitzlichter – verhelfen Ihnen und Ihren Kunden zu neuen Erkenntnissen und erweiterten Lösungsräumen.

Die Teilnahme an diesem Basiskurs befähigt Sie zu einer weiteren Teilnahme an der IOSA-Komplettausbildung – Practitioner-Stufe von Rolf Lutterbeck und zur Teilnahme an Supervisions- und Übungstagen.

Inhalte

Grundlagen und Theorie 

  • Entstehung und Geschichte
  • Einführung in die transverbale "Bildsprache"
  • Der Aufstellungsablauf
  • Kurze Einführung in den integralen Ansatz (Quadrantenmodell und Spiral Dynamics)
  • Systemische Prinzipien menschlicher Systeme (Zugehörigkeit, Ordnung, Ausgleich)
  • Nutzen von Aufstellungen

Basis-Modelle und -Techniken

  • Die Blitzlicht-Aufstellung
  • Problem- und Ziel-Aufstellungen
  • Die Tetralemma-Aufstellung
  • Kurze Demonstration einer Teamstruktur-Aufstellung
  • Die wichtigsten ersten Interventionen (z.B. sinnvolle Umstellungen, erste Sätze)

Trainerin


Nina Tasev

NLP-Master-Coach (DVNLP); IOSA-Basis-Trainerin; IOSA-Aufstellungsleiterin; Aus- und Weiterbildung in Konfliktbearbeitung, Gewaltfreier Kommunikation und Aufstellungsarbeit; langjährige Erfahrung als Coach und Trainerin auch im Businessumfeld.

Termin

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Seminarzeiten

  • Donnerstag bis Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr

An allen Tagen gibt es eine Mittagspause von ca. 1,5 Stunden.

Ort

NLP-Akademie der Padberg-Beratung

Kölnstraße 103
53111 Bonn-Zentrum

Parkplätze sind im Innenhof direkt an der NLP-Akademie verfügbar. 

Investition

  • 629,41 € plus MwSt. / 749,00,- € inkl. MwSt. 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt bei Nina Tasev für den Kurs an. 

  • Der Anmeldeschluss ist der 03.09.2017.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Haben Sie Fragen?

Hier finden Sie alle relevanten Kontakt-Daten.