Suche

Aktuelles:

NEU: Potenzial Coaching

Das individuelle Potenzial voll entfalten - Lösungsräume öffnen - Den eigenen Weg selbstbewusst ...[mehr]

On Boat Coaching auf dem Mittelmeer: 15. - 20.09.2016

Sechs Tage auf einer Regattayacht in Südfrankreich - Persönliche Themen unter professioneller ...[mehr]

Termine

« August 2016 »
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425
26
27
28
29
30
31
 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren aktuellen Newsletter:



HTML-Newsletter?

On Boat Coaching auf dem Mittelmeer: Individuelle Kompetenz auf höchstem Niveau

Segeln ist Teamwork vom Feinsten

Die Fähigkeit, sich gekonnt in einem Team zu bewegen und mit diesem effizient zusammen zu arbeiten, zählt heute mehr denn je zu den zentralen Erfolgsfaktoren persönlicher Entwicklung.

Kooperations-Fähigkeit und -Strategien sind der Schlüssel zu gemeinsamem wie persönlichem Erfolg. Je besser wir mit anspruchsvollen Teamsituationen umgehen können, desto leichter sind wir erfolgreich. 

Auch für Nichtsegler

Wer zum On Boat Coaching kommt, muss nicht segeln können, wird es aber sicherlich nach dieser Woche recht gut können.

Auf zwei Regattayachten, die gleichzeitig viel Wohnkomfort haben, erfahren auch Nichtsegler auf einmalige Art und Weise, wie sie ihre Ressourcen ins Team einbringen und die Kräfte des Teams für sich nutzbar machen können.

Hier kommt es nicht darauf an, wer der Stärkste oder Klügste ist. Hier zählt gutes Miteinander, sich aufeinander verlassen und sich selbst vertrauen können. All dies ist wesentlicher Bestandteil unseres On Boat Coachings auf dem Mittelmeer.

Zielgruppe

Menschen, 

  • die Ihre eigene Rolle im Team erkennen und stärken möchten
  • die Ihre Fähigkeit zur Führung kennen lernen oder schärfen wollen. 
  • die erleben wollen, wie sie auch unter Belastung gelassen bei sich selbst bleiben können.
  • die persönliche Themen unter professioneller Begleitung klären möchten.

Lernziele

Zentrale Lernziele sind:

  • Segeln als eine der schönsten Formen des bei sich selbst Seins zu erleben.
  • Die eigene Rolle im Team erkennen, schärfen und selbstbewusst wahrnehmen.
  • Von der Gruppe zum erfolgreichen Team.
  • Teamkommunikation, einfach klar und wertschätzend.
  • Missverständnisse in der Kommunikation gekonnt klären.
  • Konflikte im Team präventiv lösen.
  • Auch unter Belastung gelassen bleiben und gutes Teamwork sicherstellen.
  • Eigene Themen im Einzelcoaching klären.


Beide Teams segeln um das beste Teamwork, da so besonders schnell deutlich wird, wann Kommunikation und Teamwork gelingen und wo es Probleme gibt.

Jeder erfährt durch das Teamfeedback und durch individuelles Einzelcoaching der leitenden Coaches, wie er sich optimal in einem Team aufstellen kann.

Warum Coaching unter Segeln?

Das gemeinsame Leben und Segeln über eine Zeitraum von sechs Tagen zeigt sehr schnell und nachhaltig, wie schon kleine Änderungen große Wirkungen erzeugen. Da hier zwei Schiffe im Wettbewerb miteinander segeln, werden positive und negative Effekte in der Kommunikation unmittelbar erlebbar.

Beide Schiffe (Beneteau First 40CR und First 40.7) werden von zertifizierten Coaches geführt, die über eine langjährige Segel- und Coachingerfahrung verfügen. Dies sichert zu jeder Zeit eine kompetente Unterstützung für jeden einzelnen Teilnehmer.

Es können insgesamt bis zu acht Personen teilnehmen, so dass ein Führungs- und Arbeitsteam gemeinsam trainiert werden kann (weitere Schiffe mit Coaches können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden).

Es wird mit maximal je vier Crewmitgliedern auf jedem Schiff gesegelt. So dass eine individuelle Betreuung durch den Coach jederzeit gewährleistet ist. Die gesamten sechs Tage bestehen aus einer intensiven Mischung von Einzel- und Teamcoaching.

Um den Lernerfolg nachhaltig auch für das tägliche Leben zu verankern, erfolgt jeden Abend im Rahmen des Feedbacks auch ein Transfer in die berufliche und private Lebenswirklichkeit. Durch das strukturierte Feedback können die Teilnehmer in besonders ressourcevoller Weise von einander profitieren.

Nicht selten entstehen so Freundschaften, die über viele Jahre Bestand haben. 

Rahmen

Segelkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmer leben während des gesamten Trainings mit den Coaches auf den Schiffen. 

Es wird im Wesentlichen abends geankert. Einkäufe müssen entsprechend im voraus geplant werden.

Der Landgang ist in den Ankerbuchten nur über ein Schlauchboot möglich. Ein Außenbordmotor ist verfügbar.

Die Schiffe sind gut 12 Meter lang und haben jeweils drei Kabinen mit je einer Doppelkoje.

Durch das normalerweise sonnige Wetter des Mittelmeeres findet das Leben an Bord überwiegend im Freien statt.

Trainer

Ekkehart Padberg

Dipl.-Kfm., Lehrcoach und Lehrtrainer, DVNLP. Einzel- und Teamcoach, Moderator und Mediator. Seit fast 20 Jahren Unternehmensberatung, Coaching- und Trainingserfahrung. Mehr als 10.000 Seemeilen Erfahrung als Skipper und Ausbilder.

 

Marco Cops

Künstler mit zahlreichen Installationen im öffentlichen Raum, Kunstberater, Moderator und Mediator, Coach, DVNLP. - Segeltrainer mit mehr als 10.000 Seemeilen Erfahrung als Skipper und Ausbilder.

 

 

Investition

  • 990,- € exkl. MwSt. (1.178,10 € inkl. MwSt). Der Preis gilt pro Person für sechs Tage Einzel- bzw. Gruppencoaching unter Segeln inkl. Übernachtung auf dem Schiff.
  • Hinzu kommen Kosten für die individuelle An- und Abreise bis /ab Sète per PkW /TGV  (TGV-Bahnhof ist in Sète direkt am Hafen) / Flugzeug (Flughafen Montpellier). 
  • Bordkasse (Umfang ca. 150,- Euro / Person). Hieraus werden Lebensmittel, Wasser, Diesel, Gas und Hafengebühren bezahlt. Überschüssiges Geld wird zurückerstattet.

Das On Boat Coaching umfasst 6 Tage zzgl. eines individuellen Vorgesprächs und einer eintägigen nachträglichen Gruppensupervision in Bonn. Es erfüllt die Anforderungen der Ethikrichtlinien des DVNLP e.V.. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Auf jedem Schiff gibt es maximal 4 Teilnehmer. Wenn die Teilnehmerzahl kleiner ist, werden die Schiffe möglichst gleichmäßig besetzt.

Termin

On Boat Coaching 02-2016
15.09.16 09:00 bis 20.09.16 18:00

Start- und Zielhafen

Port St Clair
Ports de plaisance
Môle St-Louis
34200 Sète

Anmeldung

Anmeldung      Haftungsausschluss

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung und den Allgemeinen Haftungsausschluss per E-mail oder Fax an 0228 / 24 24-618.

Haben Sie Fragen?

Hier finden Sie alle relevanten Kontakt-Daten.