Suche

Aktuelles:

NLP - Infoabend 13. September 2017: Ziele finden - Ziele erreichen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie NLP zur Erreichung Ihrer persönlichen Ziele systematisch und ...[mehr]

On Boat Coaching auf dem Mittelmeer: Neue Termine ab September 2017

Sechs Tage auf einer Regattayacht in Südfrankreich - Persönliche Themen unter professioneller ...[mehr]

Termine

« August 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
 010203040506
07080910111213
141517181920
21222324252627
28293031 

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren aktuellen Newsletter:



HTML-Newsletter?

Gründercoaching (KfW-gefördert)

"If you can dream it, you can do it." - Walt Disney

Die beste Geschäftsidee ist nutzlos, wenn Existenzgründer und Selbständige sie nicht durch ihre Person repräsentieren. Eine klare, persönliche Positionierung ist die wichtigste Ergänzung zu einem fundierten betriebswirtschaftlichen Konzept. So entsteht gleich zu Beginn ein eindeutiges, unverwechselbares Profil am Markt. 

Die Padberg-Beratung ist ein Beratungsunternehmen, das bereits viele Unternehmen bei der Gründung und Weiterentwicklung unterstützt hat. Besonders wichtig ist uns hierbei, Ihnen als fairer Partner bei Ihrer Gründung zur Seite zu stehen. Das bedeutet für uns auch, realistische Wege aufzuzeigen und Ihre Ideen kritisch zu hinterfragen.

Für uns ist es wesentlich, dass dabei nicht nur das Unternehmen ein schlüssiges Konzept bekommt, sondern Sie als Gründer sicher in Ihrer Rolle als Unternehmer oder Unternehmerin ankommen. Hierzu gehört auch eine gute Vorbereitung auf die mentalen Belastungen der Selbständigkeit.

KfW-Förderung

Unterstützt wird dies Rahmen des durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geförderten Gründercoachings aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Wer kann das Gründercoaching in Anspruch nehmen?

Existenzgründer: Die Gründung bzw. Übernahme muss erfolgt sein und darf zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Was wird gefördert? 

Gefördert werden Coachingmaßnahmen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von Existenzgründern im Bereich der gewerblichen Wirtschaft, wie z.B. Handel, Handwerk, Industrie, sonstige Dienstleistungen.

Haben Sie Fragen?

Hier finden Sie alle relevanten Kontakt-Daten.